Fällarbeiten

Je nach Standort und Bestandsart kommen für das Fällen von Bäumen unterschiedliche Vorgehensweisen in Betracht.

Bei der Ganzbaumfällung wird der Stamm nahe der Erdoberfläche mit der Motorsäge durchtrennt. Spezielle Schnitttechniken und weitere Hilfsmittel sorgen dafür, dass der Baum genau in die vorgesehene Richtung fällt.

Oft ist die Ganzbaumfällung aus Platzgründen oder Sicherheitserwägungen nicht möglich. In solchen Fällen kann der Baum in Stücken abgetragen werden. Dazu kommt entweder eine Hubbühne oder ein mit Seilen gesichertes Erklettern des Baumes (Seilklettertechnik) in Frage.

Wenn in sehr beengten Lagen, über Bauten oder sonstigen zu schützenden Flächen keine Baumteile herabstürzen dürfen, können wir Baumteile vor dem Sägen mit Seilen sichern und im Anschluss ohne Beschädigungen zu verursachen abseilen.

Kontaktieren Sie uns

Anschrift

Christoph Rensing
Forst- und Landschaftsarbeiten

Im Schwanenhorst 1

47546 Kalkar

Deutschland

Tel. (02824) 4633

fb-rensing@web.de

Ihre Nachricht